Magazin Artikel veröffentlichen »
Haare glätten - aber richtig!

VIDEO: Ein Video zu diesem Artikel gibt es hier »
(20.09.2017) Wer kennt es nicht, man kommt vom Friseur und ist perfekt gestylt. Doch schon am nächsten Morgen weiß man nicht, wie man die neue Pracht selber in Form bekommt.
Zwei Schneideprofis zeigen, wie man sich die perfekte Glätte auch zuhause
Zaubern kann.

Das richtige Handling von Glätteisen und Rundbürste!?
Was hier die Schneideprofis Angelos und Eike vormachen, bereitet vielen Frauen bei der Anwendung zuhause so einige Schwierigkeiten.
Eine Grundvoraussetzung für eine perfekte Glätte – die Qualität des Werkzeugs:

O-Ton Eike Haselau:
„Wenn man sich ein Glätteisen kauft, sollte man 3 Dinge beachten: das erste ist, dass die Heizplatten recht schmal sein sollen, also es gibt einmal diese großen Backbleche und möglichst schmal, damit man bis auf den Ansatz runter kommt, die zweite Sache ist die Temperaturregulierbarkeit.

Manche Eisen machen das selber und manche haben so ein Rädchen, damit man es nicht zu heiß einstellt und die dritte Sache ist, dass die Heizplatten auf jeden Fall abgefedert sind, weil das gewährleistet dann auf jeden Fall auch überall auf der gesamten Strähne einen gleichmäßigen Druck und einen gleichmäßigen Zug, der wichtig ist, damit die Haare auch richtig geplättet werden.“
Doch bevor es mit dem richtigen Eisen losgehen kann ist eines ganz wichtig: die Paddlebrush.

Mit dieser wird das Haar fürs optimale Glätten vorgekämmt.
So wird die natürliche Eigenbewegung der Haare aufgelöst und die Struktur geordnet.

Mit kleinen Klammern werden die einzelnen Strähnen abgesteckt und dann vom Ansatz mit gleichmäßigem Druck geglättet.
Und auch das Haar sollte vorbereitet werden.

O-Ton Eike Haselau:
„Wichtig ist auf jeden Fall ein Hitzeschutz. Ganz extrem wichtig, weil der auch auf der einen Seite so ein Haarspray so ein bisschen ersetzen kann, weil da auch leichte Festigungsstoffe eingebaut sind, die das Haar dann auch glatter halten.
Und der Hitzeschutz ermöglicht auch ein etwas sichereres Arbeiten an der Strähne bei empfindlichen Haaren. Empfindliche Haare reagieren etwas positiver auf starke Hitze, wenn man mit so einem Hitzschutz arbeitet.“

Sind die Haare optimal geglättet, sind der Fantasie keine Grenzen mehr gesetzt. Durch gezieltes Toupieren kann man schnell einen so genannten Und one Look erreichen.
Bei der Rundbürste ist vor allem eines wichtig:

O-Ton Eike Haselau:
„Wenn ich eine Rundbürste kaufe, würde ich immer darauf achten: Natur zu Natur: Dass heißt, ich würde einen Holzkorpus nehmen, alles was Kunststoff, Blech oder Metall ist, geht gar nicht.
Ich würde immer darauf achten, dass die Dichte der Wildschweinborsten hoch ist, denn je höher die Dichte, desto höher die Glättung, desto höher ist der Glanzeffekt im Anschluss und immer darauf achten, dass die Rundbürste angepasst ist auf die Haarlänge. Je länger das Haar ist, desto größer ist die Rundbürste, dann hat man auch den meisten Erfolg damit, gerade was das glätten angeht.”Hat man die richtige Bürste für sich gefunden ist das Handling das a und o.

O-Ton Angelos Toulis:
„Bei einer Rundbürste ist es wichtig, dass man die Bürste so einsetzt, dass man Volumen aufbaut, dass heißt, am Oberkopf nach oben ziehen, die Bürste immer in einer Bewegung haben, am Unterkopf immer nach unten ziehen, entweder nach außen oder nach inner, je nachdem, welches Ergebnis man erzielen will.“

Werden diese Tipps beherzigt, stehen einem gelungenen Styling auch ohne Profihilfe nichts mehr im Wege.
Diesen Artikel kommentieren »
Weitere aktuelle Themen:
Putzen mit Cola & Co.: Haushaltstipps mal anders
Das bisschen Haushalt - Sparen leicht gemacht
Endlich Frühling!
Handfeste Handwerkskunst mit Holz
Holz ist hip! Trend zum Natur-Haus
Artikel Archiv
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Jobs | Logos / Werbemittel | Endless Fantasy als Startseite
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden | Ihre Werbung auf Endless Fantasy

© 2017 Silver Fox IT Services UG (haftungsbeschränkt) - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.