Magazin Artikel veröffentlichen »
Neues für Kübel und Kasten: Pflanzentrends

VIDEO: Ein Video zu diesem Artikel gibt es hier »
(01.04.2017) Die Eisheiligen stehen vor der Tür und den Gartenliebhabern juckt es bereist seit längerem in den Fingern. Aber Vorsicht: bis Mitte Mai kann es immer noch Nachtfröste geben. Wer nun also die Bepflanzung seines Gartens oder Balkons plant, sollte einige Tipps beherzigen, um ein kleines Blumenparadies zu zaubern. Hier spielen jedoch nicht nur Farben eine Rolle, sondern auch die Auswahl der richtigen Pflanzen und deren benötigte Pflege. Wir haben uns von Gartenexperten die wichtigsten Tipps und Trends zusammenstellen lassen.„Frühlingszeit ist Pflanzeit, alles blüht, die Blumen wachsen, die Knospen
sprießen. Besonders bei den schon sommerlichen Sonnenstrahlen, kribbelt es Blumenliebhabern, wie Svenja, beim Anblick verwaister Töpfe und Kästen schon in den Fingern. Neue Pflanzen müssen her. Doch für welche soll sich die junge Studentin entscheiden? Svenja macht sich auf die Suche nach neuen Trends.“Arne Janssen Zeitschrift„selber machen“ „Wir sehen hier vorne schon die Knollen der „Begonie Chardonnay“. Das ist die Trendpflanze für 2011 mit dem sehr schönen Creme-Ton wunderbar für
den halbschattig bis schattigen Bereich geeignet. Da haben wir jetzt auch schon so einen kleinen Gärtnertrick. Wenige wissen, welche Pflanze wo hin kommt und da ist es eben so, dass Knollenbegonien, fleißige Lieschen, und die Fuchsien immer in den Schatten gehören und Alles andere kann man
problemlos in die Sonne pflanzen. Als Trend für 2011 finde ich auch noch sehr sehr wertvoll, wenn man farbige Blätter mit einsetzt. Das heißt wir haben Gundamann, mit so einem schön weiß gepunkteten Lauch.„Trotz des Wunsches das Zuhause schnellst möglich zu begrünen, will sowohl für Gärten, als auch für Balkone die Wahl der Pflanzen sehr wohl überlegt sein. Eine schwierige Entscheidung, denn Farbe, Wuchs und Blätterform variieren stark. Rund 8600 Gärtnereien und Pflanzenbetriebe, sowie rund
2500 Bau- und Gartenmärkte in Deutschland bieten dazu eine große Auswahl. Damit Svenja nicht ihr braunes Wunder erlebt, lässt sie sich im Fachmarkt beraten und überzeugt sich selbst, direkt vor Ort, von der Frische der Pflanzen.“Reyhan Tabakan Category Management Praktiker Pflanzen, Erde,
Dünger „Alle unsere Pflanzen kommen aus ausgewählten Gärtnereien, damit wir diese Frische gewährleisten können, überwachen wir den Weg der Pflanzen vom Anbau über deren Transport, der Pflege, bis zum Verkauf. Doch auch hier endet nicht die Pflege. Alle Pflanzen werden täglich bewässert und regelmäßig auf ihren Qualitätszustand kontrolliert. So können wir unseren Kunden auch eine drei monatige Anwachsgarantie auf alle Pflanzen geben.“Svenjas Wahl fällt auf die Rosablüher, ein Kombination aus Begonie, Fuchsie und Geranie. Jetzt nur noch Dünger, frische Erde und Wasser dazu und fertig ist das kleine Blumenparadies. Volkmar Schulz , Abteilungsleiter Amt für Grünanlagen, Forsten und
Landwirtschaft ,Deutsch-Französischer Garten in Saarbrücken „Ein wesentlicher Faktor ist die Wahl des Substrates. Das heißt der Erde in die ich dann letztendlich die Pflanzen hinein setze. Man sollte auf gar keinen Fall die Erde vom vergangenen Jahr mit verwenden, weil die in der Regel schon sehr stark verbraucht ist und auch übersalzen durch Düngemittel und Rückstände. Da sollte man auf alle Fälle auf gute Qualität achten und sich gute Erde leisten, die Pflanzen werden es einem danken, ein weiterer
wichtiger Faktor ist halt die Düngemittelversorgung der Pflanzen. Ich würde da jetzt schon beim Pflanzen einen Langzeitdünger mit dazu geben der sich abhängig von der Temperaturentwicklung dann freisetzt und die Pflanzen mit Nährstoffen im Laufe des Sommers versorgt.“Sollte eine Pflanze trotz richtiger Pflege und guter Ernte eingehen, gibt es noch die Anwachsgarantie. Doch dies wird Svenja wohl erstmal nicht in Anspruch nehmen. Bei der Blumenpracht, steht dem Urlaub auf Balkonien nichts mehr im Wege.“
Diesen Artikel kommentieren »
Weitere aktuelle Themen:
Mit wenigen Handgriffen zum perfekten Make up
Käpt'n Knopf: Der Palstek
Putzen mit Cola & Co.: Haushaltstipps mal anders
Fisch grillen - aber richtig
Trinkende Mütter – Gefahr Alkohol in der Schwangerschaft
Artikel Archiv
[ Nach oben ]  
Startseite | Registrieren | Hilfe | Suche | Forum | Jobs | Logos / Werbemittel | Endless Fantasy als Startseite
Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Jugendschutz | Impressum | Unangemessenen Inhalt melden | Ihre Werbung auf Endless Fantasy

© 2017 Silver Fox IT Services UG (haftungsbeschränkt) - Alle Rechte vorbehalten - Endless Fantasy ist eine eingetragene Marke.